Background Color:
 
Background Pattern:
Reset

Fall

 

CWT Commodities – Innovation im Service zur Lagerung

Handelsverbindungen zu Afrika und Europa machen die Firma CWT Commodities zu einem Marktführer in der Transportbranche im Zusammenhang mit den entsprechenden Dienstleistungen. Frischwaren können so schnell transportiert werden (Kaffee, Kakaobohnen).

In den Amsterdamer Lagerräumen von CWT Commodities wurde vor kurzem eine innovative Lösung der Firmen Nazca IT Solutions und Ambient Systems eingeführt. Mit dieser Lösung erhöht CWT eine den technischen Standard für die gesamte Branche – dies betrifft den Dienst am Kunden, die Qualität der Produkte, die Effizienz und Sicherheit.

Problem
Immer wieder kann es sich ergeben, dass Kakao für längere Zeit in den Stauräumen der Firma CWT Commodities gelagert wird. Eine längere Lagerung kann eine Überhitzung verursachen – Kakaobohnen werden ungenießbar und die Feuergefahr steigt. Bisher wurden die Gefahren einer Überhitzung nur durch manuelle Temperaturmessungen in Grenzen gehalten. Dies hatte ein hohes Quantum an Arbeitszeit zur Folge und war insgesamt als unzuverlässig zu bewerten.

Lösung
Die Firma Nazca IT Solution installierte ein drahtloses RFID-Systems der Firma Ambient Systems. Dieses überwacht zu jeder Zeit die Temperatur im Lagerraum für Kakaobohnen.
Drei Meter lange Einheiten mit Temperatursensoren werden im Lagerraum für Kakaobohnen angebracht. Diese messen die Temperatur und senden die Messwerte an einen Knotenpunkt, von wo aus die Daten dann per GPRS zur Benutzeroberfläche der Firma Nazca IT Solutions gesendet werden. Hier kann ein Anwender sich auf benutzerfreundliche Art und Weise Überblick verschaffen und die dort befindlichen Messwerte in verschiedenen Berichten und Auflistungen bzw. Tabellen abrufen und zusammenstellen.


Mehrwert
Die Firma CWT Commodities kann zu jederzeit aktuelle Informationen über die Lagerbedingungen von Kakao an ihre Klienten vermitteln. Arbeitsintensive Kontrollprozesse wurden durch zuverlässige Temperaturkontrolle ersetzt, sodass eine Überhitzung schnell erkannt werden kann. Ergibt sich diese, wird eine SMS, eine E-Mail oder ein hörbares Alarmsignal ausgelöst. Ein schnelles Einschreiten verhindert größere Schäden – hinsichtlich des Geschäftsbetriebs und der Umwelt. Im Ergebnis ist eine erhöhte Lagerqualität zu erkennen – und eine höhere Arbeitssicherheit für Menschen und Umwelt.

Fall

 

Welche Technologie wird angewandt?

- Ambient Systems

Serie 800 

- Temperatursensoren, die auf Materialstücken
  angeordnet sind 

- Die Webtechnologie von Nazca

- RFID Sensing Netzwerktechnologie

 

 

Vorteile für den Kunden


Der Kundendienst wird verbessert, die Qualität erhöht sich und die Effizienz des Arbeitsprozesses wird optimaler – dies betrifft auch die Sicherheit in der Herstellung.

 

 

Funktionelle Erweiterungen

CWT nutzt das bestehende drahtlose Netzwerk zur Erweiterung von Funktionen: Menschen und logistische Einheiten können geortet werden, von Türen wird die Information übertragen, ob sie offen oder geschlossen
sind. All dies wurde bereits in verschiedenen Niederlassungen in den Niederlanden bzw. Belgien eingeführt, die über ein einziges Webportal gesteuert werden.