Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
 

BES-Modul, Boden Energie System

 

- Kann Daten aus Wärmespeichern erfassen

- Über das Internet zugänglich

- Kann ortsungebunden und ohne Einschränkungen genutzt werden

- Kostenlose Updates

- Vollständig integriert in das Rahmenprogramm Nazca-i Soil

 

 

Registrierung von Wärmespeichersystemen

Bei aller Umweltfreundlichkeit bestehen stets Risiken bei der Einrichtung von Wärmespeichersystemen. Das Bohren durch verschiedene Bodenlagen kann (bei schlechter Versiegelung) das Mischen von Wassermengen aus unterschiedlichen Ebenen des Erdreichs zur Folge haben. Extreme Temperaturwechsel als Folge beeinflussen biologische Vorgänge, das chemische Gleichgewicht und den Grundwasserspiegel. Auch kann sich eine Umweltverschmutzung ergeben, insbesondere durch ein undichtes System.

Die Erfassung von Wärmespeichern durch Nazca-i Soil

Um diese Risiken besser kontrollieren zu können, lassen sich ganze Wärmespeichersysteme über Nazca-I Soil registrieren (zusätzlich zu Bohrpunkten, Tanks usw.). Dies kann ortsgebunden geschehen oder unabhängig in einem separaten Modul. So lässt sich auf einen Blick erkennen, an welchem Ort sich welcher Typ eines Wärmespeichersystems befindet. Zusätzlich zeigt Nazca-i Soil an, ob die Installation bereits erfolgt ist oder ob die Anwendung bereits eingesetzt wird.

Referenzprodukt

 

Nazca-i Boden

Das Umweltinformationssystem Nazca-i Boden ist dazu konzipiert, umweltrelevante Informationen zu erfassen und diese störungsfrei und eindeutig zu präsentieren. Sie können Informationen eingeben, die sich aus Forschungsberichten, Erdmessgeräten und anderen Quellen ergeben. Kartographisch lassen sich benutzerfreundlich Positionen lokalisieren und Forschungsdaten abfragen. 

Mehr...